Sonnenuntergang
Tagebuch



Links:
ich liebe dich(...glaube ich)

ich liebe dich.ICH LIEBE DICH.Ich liebe Dich.

ich sage es dir an jedem tag an dem wir uns sehen,und wenn wir uns nicht sehen,schreibe ich es dir.aber ich weiß langsam nicht mehr,was diese worte überhaupt bedeuten.manchmal denke ich in deinen armen an einen anderen,manchmal ficke ich dich einfach so,ohne besonderen grund und manchmal bist du mir fremd.dann ist mir auch das mädchen neben dir fremd.wer ist sie?du nennst sie zärtlich "schatz" und sie lächelt dich an,wie aus reflex.

an anderen tagen danke ich gott dafür,dass es dich gibt und dass du für mich da bist.dann will ich einfach für immer bei dir sein und alles ist schön,so schön,dass ich vor glück weinen könnte.dann ist alles in ordnung,auch wenn um uns alles zerbricht.dann kann mir nichts weh tun - außer diesem zweifel.

ich habe nicht vor,dir das in absehbarer zeit zu sagen.ich will dich nicht verletzen,das hast du nicht verdient.oder tue ich dir damit noch viel mehr weh?ich weiß es nicht!

ganz am anfang haben wir uns gesagt,dass nichts für immer hält.ab und zu frage ich mich,wann es vorbei ist,und manchmal will ich nicht,dass du jemals wieder gehst.

aber falls es je zu ende ist,ist es meine schuld...denn du würdest mich nicht einfach verlassen.ich sehe in deinen augen,du meinst jedes "ich liebe dich" ernst...

11.1.09 21:57


liebe...?!

was verdammtnochmal ist liebe?

ist es wirklich nur, wenn man sich jeden tag ertragen kann und schöne stunden miteinander verbringt? da gehört doch noch so ein kribbeln dazu, diese aufregung, jedes mal wenn man sich sieht.
sonst wird es doch irgendwann langweilig.oder?

ich glaube, viele alte ehepaare sind nurnoch zusammen, weil sie es nicht anders kennen. damals war das eben so, man hat sich verliebt und irgendwann geheiratet. ist das liebe? keinen würgreiz zu bekommen,wenn man sich morgens sieht...?

viele freunde von mir führen "beziehungen" die gerademal zwei wochen dauern. warum? keine ahnung, ich versteh das auch nicht. ich fühle mich irgendwie altmodisch...und meine längste beziehung hat sechs monate gedauert. eigentlich ging es hauptsächlich um sex und darum, nicht allein zu sein und sex und sex und sex und sex und...naja und streit. sie sagten, wir sind ein traumpaar. jetzt sagen sie, er ist ein arschloch und mein neuer freund passt viel besser zu mir - wir sind ein traumpaar. wir sind schon seit überdurchschnittlichen zwei monaten zusammen.

ich habe inzwischen gelernt, nichtmehr davon auszugehen, dass wir für immer zusammen sind. das ist auch nicht der sinn dieser beziehung. für mich geht es darum, den anderen kennenzulernen, ihn so akzeptieren zu lernen, wie er ist. mich so zu akzeptieren, wie ich bin und dann auch so zu sein. ich will mich nichtmehr verstellen! es ist ihm gegenüber nicht fair,und mir gegenüber noch weniger. ist das liebe? ich weiß es nicht,aber ich werde es herausfinden...^^

7.7.08 20:59


evil doll

manchmal fühle ich mich wie eine puppe.wenn er es will,lächle ich.wenn er es will,ziehe ich mich aus.wenn er mich will,dann springe ich!

ich tue es meistens gern,denn dann muss ich nicht selbst denken oder entscheiden und so kann man keine fehler machen.oder?

aber ich bin ein eigener mensch,ich habe auch meine gedanken.ich habe eine persönlichkeit,einen charakter,einen geist und eine seele,wie alle menschen.dann ist es doch ein verbrechen gegen mich  selbst,mich hinter ihm zu verstecken...

ich finde schon.

langsam kämpft etwas in mir dagegen,immer lieb zu sein und diese maske zu tragen.

immer wenn das passiert,werde ich zickig,verletzend,raste aus,baue nurnoch scheisse und denke bloß an mich,einfach evil eben. 

2.4.08 14:29


dieser blog

dieses desaster (das leben) muss dokumentiert werden^^

ich hoffe schonmal,dass ich diesen blog nicht sinnlos mit irgendwelcher herzscheisse zumüllen werde xD

lg das böse püppchen

1.4.08 19:36





Designed by
Ginny-Luna
Gratis bloggen bei
myblog.de